Drucken
Kategorie: Best Practice Fallbeispiele
Zugriffe: 5469

Unternehmen übernehmen gesellschaftliche Verantwortung

Unternehmen zeigen ihre gesellschaftliche Verantwortung nicht nur in der Durchführung von familienfreundlichen Maßnahmen, sondern übernehmen darüber hinaus auch noch die Schirmherrschaft und die Organisation verschiedener (karitativer) Projekte und Aktionen, wie etwa dem Sammeln von Stofftieren für Kinderheime.

Im Folgenden werden Unternehmen vorgestellt, die mit beispielhaften Engagement vorangehen:

Casa Medica

 

SPES Akademie Bildungs- und Studiengesellschaft mbH


Steiermärkische Bank und Sparkassen
  • Grundzertifikat Audit berufundfamilie 2004 (Reauditierung 2007)
  • n
  • 1.503 Beschäftigte
  • Bereits 40% der Arbeitnehmerinnen nutzen im Gegensatz zu den nur knapp 2% der Arbeitnehmer die Möglichkeit der Teilzeitarbeit. Um die Teilzeitarbeit und die Vaterkarenz attraktiver zu gestalten, wird Folgendes angeboten: Wieder-Einstiegspakete (Informationsveranstaltungen, Baby-Pakete), Kompetenzstelle mit einer/einem Familienbeauftragte/n, Einführung von Sabbaticals und Initiierung eines Väternetzwerkes. Dies sind nur einige Maßnahmen, die man als Teil der gesellschaftlichen Verantwortung sieht; gleich bedeutend wie CSR Projekte (Hospiz, Haus der Barmherzigkeit uvm.)
  • weitere Infos unter...